Fahlerkerb 2020 in Heidenrod-Laufenselden

Liebe Laafeseller,

liebe Freunde der Fahlerkerb,

seit Anfang März ist das öffentliche Leben aufgrund der Corona-Pandemie sehr stark eingeschränkt und seit einigen Tagen wissen wir, dass Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 untersagt bleiben. Wie alle halten wir uns an die Empfehlungen der Experten und die Vorgaben der Bundes- und Landesregierung.

In Anbetracht dieser Tatsache und dass wir auf unserem traditionsreichen Fest die Sicherheit all unserer lieben Gäste, Helfer und der Fahlerkerbegesellschaft nicht garantieren können, haben wir uns dazu entschlossen, die Ausrichtung der Fahlerkerb 2020 unter Wahrung aller alt hergebrachten Traditionen, Bräuchen und Sitten auf das Jahr 2021 zu verschieben.

In der weit über 600 Jahre alten Geschichte unseres traditionellen Festes gab es viele Krisen, Kriege und Notstände. Alle vorherigen Generationen haben dafür gesorgt, dass wir dieses Fest weiterhin feiern können.

Wir versprechen Ihnen, die Tradition und das alte Recht, notfalls wie in Kriegszeiten durch Umrunden des Platzes in Rettert zu erhalten und alles dafür zu tun, dass wir dieses Fest gemeinsam mit Ihnen gesund und gemeinsam feiern können.

Für uns gilt der Satz:

Was die Stürme der Jahrhunderte überlebt hat, kann und wird nicht untergehen!“

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund!

Für die Fahlerkerbegesellschaft

Ihr Kerbevadder 2020

Nikolai Gerheim


Kerbevadder: Nikolai Gerheim
Fahnenträger: Christoph Müller

Ehemalige